Juni in den sozialen Netzwerken gab es ein Video mit obszönen Song auf Portugiesisch. Gemessen an den Gebäuden im hintergrund, das Video wurde auf der Nikolskaja Straße in Moskau, wo sich viele Fans. Auf dem Video ist eine junge Frau, die ähnlich wie, steht umgeben von mehreren Männern in T-Shirts der brasilianischen Nationalmannschaft (Juni spielte Sie das erste Spiel bei der WM) die Fans anfangen zu Schreien des Wortes « », die Sie neutral zu übersetzen als «rosa Vagina», schießende Ereignisse auf dem Video und auf Englisch provozieren Mädchen. Sie lachen, Mitsingen, ist es offensichtlich, die Worte nicht zu verstehen. In Brasilien Videos angeschaut in sozialen Netzwerken Hunderttausende mal.

Wie schreibt manchmal die Rolle teilten sich wie ein Witz, aber die negative Reaktion war spürbar. Tweed mit dem Kommentar, dass Männer genießen die Tatsache, dass die Frau nicht kennt Portugiesisch, und missbrauchen die Gastfreundschaft, tausend mal. Mehr als fünfzigtausend mal in Facebook Beitrag geteilt wurde, in dem der Autor entschuldigte sich vor allen Frauen, Rolle, erinnerte daran, dass in Brasilien alle zwei Stunden kommt der Mord an einer Frau und alle Minuten eine Vergewaltigung.

«Machismo müssen Sie auszurotten

Das ist nicht lustig. Es stärkt die stereotype untermauert, die wiederum die Ursache von Morden und Vergewaltigungen», schrieb der Autor. Über die Rolle und die empörten Reaktionen darauf schrieben viele lokale Medien. In der Diskussion über Video schalteten sich Politiker und Prominente das Verhalten der Männer verurteilt, darunter Abgeordnete des Parlaments bis Maria Rosenkranz und Modell Fernando Lima. In den Medien begann die Männer zu identifizieren mit Videos. Sie waren Staatsbeamte ehemalige und aktuelle. Der erste identifiziert Anwalt Diego (auf dem Video rechts vom Mädchen), im letzten Kapitel des Departements des Tourismus in einem der brasilianischen Gemeinden. Wie berichtet, die Ausgabe, er wurde verurteilt für die nicht zweckentsprechende Verwendung der Mittel und für die Schulden, für die Kindergeld meiner Frau. Die Organisation der Anwälte des Staates erkannte, dass tritt in die Organisation und eine Erklärung zur Verurteilung des Videos. «Die Statistik der Gewalt gegen Frauen zwingt zum nachdenken über die Notwendigkeit von schnellen Veränderungen und maoistischen patriarchalen Kultur, in der unsere Gesellschaft lebt», sagte in der Organisation. Später identifiziert wurde Leutnant der Militärpolizei Eduardo Nun Niš, Angestellter im Bundesstaat Santa Catarina. Seine Führung hat versprochen, starten disziplinarische Untersuchung im Zusammenhang mit dem Verhalten, nicht den entsprechenden militärischen Status. Weder, noch, nun, Nischen Kommentare der Journalisten nicht geben. Brasilianische Medien sprechen über die Aussichten der Beteiligung von Männern an Verantwortung in Brasilien und weisen darauf hin, dass dies nur der Fall Beschwerden seitens der Frauen. In Brasilien Video große Verbreitung erhielt wie heißt die Frau, und ob Sie beabsichtigt, Klagen die Behörden, unbekannt

About