Stereotyp so: Brasilianische Männer — leidenschaftliche Romantik, bereit, alle setzen zu den Füßen seiner geliebten. In der Zwischenzeit das lüsterne Bestien, die ganze Zeit ändern und in eine Ecke geklemmt jede Frau, was sich in der Nähe. Komplimente und Sie glauben nicht, weil die Brasilianer schütten Sie nach rechts und Links. Und noch Brasilianische Männer — verantwortungslose Drückeberger und bereit, das Leben mit Ihrer Mutter bis zur Rente. Wenn all dies wahr wäre, würde man nur sympathisieren. Ich schlage vor, zu versuchen, einen Blick hinter die Stereotypen blicken und ein Unentschieden eine wahrheitsgetreue abbild der brasilianischen Männer, die sich nicht auf TV-Serien und Klatsch, sondern auf objektiven Fakten. Brasilianer — unglaublich bunte Nation, eine solche Vielzahl von typecasting nicht träumte sogar von Brasilien. Es ist das erste hundert Wert im Auge zu behalten, wenn Sie verstehen, was Sie sind — Brasilianische Männer. Es gibt blauäugige Blondinen, eine brennende schwarze, hohe oder niedrige, welcher Physis. Das gleiche gilt für Charakter und Temperament. Wenn Sie sich an den Brasilianer, bedeutet dies nicht, dass er wird dir jeden Tag Rosen und Klagen von der Liebe unter Ihrem Fenster (obwohl es kann sein). Brasilianischer Mann kann ganz ruhig und zurückhaltender Mensch, aber ausgeprägt und auch extrovertiert. In verschiedenen Regionen Brasiliens herrschen verschiedene Charaktertypen. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass in Ihnen unterschiedliche Zusammensetzung der Bevölkerung. Im Nordosten die Menschen temperamentvoll, die meisten von Ihnen sind Mulatten und dunkelhäutige, mit geringer oder mittlerer Größe. Im Norden etwa das gleiche, aber hier mehr als deutlich den Einfluss seitens der Indianer. Im Süden konzentrieren sich die Nachkommen von Einwanderern aus Europa, einschließlich der slawischen Völker, so dass hier deutlich weniger jede Art von Leidenschaften und Emotionen. Die Südländer haben meist entweder eine Europäische Erscheinung, oder es sind leicht gebräunt und helle Mulatten. Süd-Ost und Zentrum — eine Mischung aus Süden und Norden, dort am schwierigsten zuzuteilen ist etwas typisch. Trotz aller Vielfalt und regionalen Besonderheiten, die Brasilianer haben eine gemeinsame Kultur, die in unterschiedlichem Maße entsteht in Ihren Ansichten über das Leben. in Von Brasilien ging es ein wenig weiter als in Brasilien. Gebildete Männer beziehen sich auf Frauen beziehungsweise: respektieren Sie den Willen zum Erfolg bei der Arbeit und in der Schule, teilen sich die Pflichten im Haushalt. Wenn eine ernsthafte Beziehung nicht, oder Sie sind noch nicht befestigt, die Rechnung im Restaurant teilen kann gleichmäßig. Zur gleichen Zeit, es gibt auch solche Männer, die es vorziehen, dass die Frau saß mit den Kindern zu Hause und hat nicht gearbeitet, aber es ist immer seltener. eines der wichtigsten Merkmale der brasilianischen Kultur. Brasilianische Männer sind in der Regel angenehm im Umgang und Verhalten sich freundlich und den Hof. In der Regel werden Sie nicht angezogen Bild ‘harten Kerl’, der Häuser klopft mit der Faust auf den Tisch, und außerhalb des Hauses ‘versteht’. Männer und Frauen oft lange bei Ihren Eltern Leben, bis dahin, bis Sie heiraten, behalten und mit Ihnen eine enge Beziehung nach der Ehe: versuchen Sie öfter anrufen, anrufen, Geschenke machen, etc. In Brasilien ist nicht als oder unreife. Das erste, was ich bemerkte, um sich über die brasilianischen Männer ist es, dass Sie nichts gemeinsam haben mit jenen Stereotypen, die ständig in Brasilien. Es ist nur Menschen, die ein normales Leben. Sie arbeiten, bauen Beziehungen, lernen, gehen irgendwo mit Ihren Freunden, machen Fehler, genauso wie überall auf der Welt. Der Durchschnittliche Brasilianische Mann nicht geschleppt wird durch Samba nicht gehen, setzen den Rekord für die meisten verführten Frauen. Obwohl oft liebt Fußball.

Das erkennt man nach rein äußeren Merkmalen, auch nicht immer mit jedem zu sprechen. Auf den Straßen so viele Väter mit Kindern. Ihnen ist nicht langweilig, die Zeit mit den Kindern, erfinden Spiele, Witze und haben Spaß zusammen. Einige so, dass es unbekannt ist, wer mehr verwickelt in das Spiel — Papa oder Kind. Keine Steifigkeit, Väter offen und einfach Ihre Gefühle zu den Kindern. Wenn Sie Wandern auf dem brasilianischen Straßen, werden Sie feststellen, dass dort nicht so viele Blumenläden wie in Brasilien. In diejenigen, die zur Verfügung stehen, werden hauptsächlich Blumen in den Töpfen. Brasilianische Männer sind nicht sehr daran gewöhnt Blumen zu schenken. Nicht, dass Sie Sie gar nicht geben, aber in Brasilien gibt es keine solche Darstellung wie in Brasilien, dass Blumensträuße — ein obligatorisches Attribut der Romantik. Viele Brazilian lieber Schokolade. Und nicht fallen in Ohnmacht, wenn Sie geben eine gerade Anzahl von Farben. In Brasilien dieses Detail spielt keine Rolle.

Ja, es ist wahr

Auf der ganzen Welt gibt es Männer, die sich ändern. Auf der ganzen Welt gibt es Männer, die sich nicht ändern. Überall gibt es glückliche und unglückliche Ehen, richtige und falsche Frau.

So auch in Brasilien

Die meisten Brasilianer, die ich kenne und sehe in meinem Leben — meine bekannten, Freunde, verwandten, Kollegen meines Mannes sehr ernst mit der Beziehung zu Ihren Frauen und schätzen Sie. Dauerhafte Beziehung treffen mich viel öfter als kurze Affäre. Im großen und ganzen, meine Freunde Brasilianer — dauerhafte und loyale Menschen. Ich würde eher antwortete ‘ja’, aber würde nicht davon ausgehen das die Regel. Nur für mich persönlich einige Ihrer kulturellen Anlagen (Verhältnis zur Frau als gleichberechtigte Partner, den Wert der Vaterschaft, etc.) sehr nahe. Brasilianische Sammelalbum

About