submit


Viele Männer in Ihren Fantasien vorstellen Insel, voll bevölkert von exotischen Frauen. Natürlich, die Phantasie der Phantasie, aber was, wenn es Realität wäre. In gewisser Beziehung ist der Platz vorhanden ist eine Kleinstadt in Brasilien. Diese malerische Provinzstadt in den Hügeln, bewohnt und betrieben fast ausschließlich Frauen. Die Söhne werden von hier aus in und Verwandte Bereiche erscheinen in der Stadt, außer am Wochenende. Jetzt Frauen haben beschlossen, dass Sie brauchen, um ein paar Single-Männer in der Stadt. Aber es gibt eine Einschränkung: die Männer müssen Ihren Regeln Folgen. Wahrscheinlich, es sollte nicht allzu schwierig sein. Alle Männer Folgen müssen alle Gesetze und Ordnungen, stellten die Frauen, von städtebaulichen bis zu Landwirtschaft, Religion und vielem mehr. Um zu verstehen, warum eine solche Stadt existiert, muss lernen, seine Geschichte: die Stadt gründete im Maria de Lima, die von der Kirche wegen Ehebruchs, nachdem floh von einem Mann, den Sie gezwungen wurde zu heiraten. Mit der Zeit schlossen sich Ihr andere alleinstehende Frauen und Familien, angeführt von Frauen, und so entstand eine geschlossene Gemeinschaft. In den Jahren Pfarrer der evangelischen Kirche Pereira nahm eine der -Sommer-Mädchen als seine Frau und gründete dort eine Gemeinde, indem Sie die strengen puritanischen Regeln. Als er starb, die Frauen der Stadt festgestellt, dass Sie nie wieder werden Geiseln der männlichen Dominanz, und zerlegt die Kirche Pereira. Resident Fernandez, dreiundzwanzig Jahre alt, sagt: die Einzigen Männer, denen wir, unverheiratete Mädchen treffen entweder verheiratet oder haben verwandtschaftliche Beziehungen mit uns. Wir alle träumen, sich zu verlieben und zu heiraten. Aber wir Leben gerne hier, und wir wollen nicht die Stadt zu verlassen, um einen Ehemann zu finden. Übrigens, mit so lange als die Stadt der Amazonen kam in den Nachrichten, Website mit Ihrer Anzeige dauerhaft liegt

About