Die Vertreterinnen der brasilianischen Frauen-Kommune (in der übersetzung aus dem portugiesischen «Braut ») wandte sich an die Männer auf der ganzen Welt mit einem Angebot zu bewegen, mit ihm auf Daueraufenthalt. Gemeinde, befindet sich in der Stadt Belo Vale, hat etwa im Alter von zwanzig bis fünfunddreißig Jahren. Mit einem Appell an die Männer des Planeten wandten sich die Bewohnerinnen über die Seite der Gemeinde in Facebook und die örtliche Presse.

Allerdings ist nicht jeder Mann kann ein Bewohner der Kommune sollte es sein, unbelastet und wird verpflichtet, Prinzipien des Lebens in: lokale Brazilian gewohnt verwalten Ihre Gemeinschaft selbst, ohne Hilfe Vertreter des anderen Geschlechts.

Die Geschichte der Stadt stammt noch v

Er wurde gegründet von Maria de, ins Exil geschickt wurde, von der Familie für den Verrat an Ihrem Mann. Für die Jahre lebensstil in der Gemeinde hat keine grundsätzlichen änderungen. Das wichtigste Mittel der Existenz in ihm ist die Landwirtschaft, die viele Frauen in der Gemeinde haben Ehemänner und Söhne, aber Sie sind gezwungen, in anderen Städten und nur wenige dürfen am Wochenende sehen. Auf die Berufung der Mädchen lenkte bereits die Aufmerksamkeit der Männer aus der ganzen Welt, darunter auch Vertreter aus Brasilien. Nach den Worten der Jungen Generation Leben in der Gemeinschaft, Sie nicht geküsst seit vielen Jahren und träumen, zu heiraten

About